DocPortal DocPortal Hilfe für die Arbeit mit Java-Applets Help for the work with Java-Applets MACAU: Java Plug-In für Ihren Browser installieren
Java Plug-In für Ihren Browser installieren

Der Browser auf Ihrem Rechner muss Java können, das heißt, das "Java Runtime Environment" muss als Plugin installiert sein. Um große Dateien von Ihrem Rechner in das System zu übertragen wird ein Java-Applet bereitgestellt. Überprüfen Sie Ihre Browserkonstellation, ob ein Java-PlugIn vorhanden ist (z.B in Netscape: Menü Hilfe/Über PlugIns...). Falls nicht, laden Sie einfach die für Ihr Betriebssystem passende Installationsdatei von der JAVA-Homepage . Sie müssen allerdings anschließend den Browser neu starten, damit er das Plug-In erkennt.

Nun sind Sie fast fertig. Damit das Java-Applet auf Ihr lokales Dateisystem und Ihre lokale Zwischenablage zugreifen kann, müssen Sie beim ersten Aufruf des Applets das Sicherheitszertifikat akzeptieren. Es erscheint automatisch ein Fenster mit einem dementsprechenden Hinweis.

Noch ein wichtiger Hinweis: Leider müssen wir aus unserer Erfahrung feststellen, dass viele Java-Versionen in diesem Punkt fehlerhaft sind und selbstsignierte Applets nicht korrekt erkennen. Sollte das o. g. Hinweisfenster ausbleiben, ist das ein Indiz dafür, dass Ihre Java-Version die Signatur unseres Applets ignoriert. Abhilfe schafft hier, die oben empfohlenen Versionen zu verwenden, andere (auch neuere) Java-Versionen zeigen leider teilweise den beschriebenen Fehler. Diese drei vorbereitenden Schritte sind nur beim ersten Mal notwendig. Wenn Sie keinen anderen Rechner benutzen und sich nicht als anderer User in Ihrem Betriebssystem anmelden, brauchen Sie nur noch die weiter unten angegebenen Schritte zu beachten.