Dissertation (Metadaten)
Titel:Sulfidaufnahme von Calyptogena pacifica im Vergleich mit geochemischen Untersuchungen in Cold-Seep Sedimenten vor Makran und West-Java
 
Autor:Nikolaus von Mirbach
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-3432
 
Fakultät:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
DDC Sachgebiet:570 Biowissenschaften, Biologie
 
Datum der mdl. Prüfung:05.05.2000
 
Referent(in):Prof. Dr. Gerhard Graf
Korreferent(en) Korreferentin:Dr. Klaus Wallmann
 
Beschreibung:Die Muschel Calyptogena pacifica (Fam. Vesicomyidae) lebt an den kalten Quellen, den Cold Seeps, der Subduktionszonen. Sie lebt mit sulfidreduzierenden Bakterien in ihrem Kiemengewebe in Symbiose. An zwei Muscheln aus den Cold Seeps aus dem Eel River Becken (östlicher Pazifik) wurden Sulphidaufnahmeraten in Abhängigkeit von Schalenlänge und Feuchtgewicht bestimmt. Die Untersuchungen an zwei neu entdeckten Cold Seeps vor Markan und West-Java haben gezeigt, dass die Wechselbeziehung zwischen dem tektonisch-geologischen Sulfidfluss und der Sulfidaufnahme seep-assoziierter vesicomyider Muscheln für einzelne Fluidaustrittsstellen gilt. Die Muschelkolonien, die um diese Austrittsstellen herum siedeln, dienen als optischer Anzeiger. Eine systematische video- und fotounterstützte Kartierung der Cold Seep Gebiete kann mit geochemischen Stoffflüssen gekoppelt werden.
 
Schlagworte:Pazifischer Ozean ; Cold Seep ; Calyptogena pacifica ; Sulfide ; Aufnahme ; Kalifornien ; Arabisches Meer ; Meeressediment ; Geochemie ; Java ; Forearc-Becken ; Stofffluss ; Meeresmuscheln ; Biozönose ; Chemostat, Makran, West-Java
 
Dokumente:
d343.pdf (8.095 kB)    ZIP generieren   Details >>