Dissertation (Metadaten)
Titel:Mögliche Effekte eines Klimawandels auf die Stickstoffnettomineralisation in Vorlandsalzwiesen
 
Autor:Martina Dahl
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-4068
 
Fakultät:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
DDC Sachgebiet:570 Biowissenschaften, Biologie
 
Datum der mdl. Prüfung:13.02.2001
 
Referent(in):Prof. K. Dierßen
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. W. Härdtle
 
Beschreibung:In dieser Arbeit werden die möglichen Folgen eines Klimawandels auf das Ökosystem Salzwiesen im Hinblick auf die Stickstoffdynamik dargestellt. Der Einfluß einer Temperaturerhöhung sowie veränderter Bodenwassergehalte durch höhere Niederschlagsmengen und häufigere Überflutungen auf die Stickstoffmineralisationsrate, die Produktivität und die abiotischen Standortfaktoren werden beschrieben. Die Stickstoffmineralisation und die jährliche Nachlieferungsrate dienen als status quo und werden zur Interpretation von Ergebnissen aus Freiland- und Klimakammerexperimenten herangezogen. Die Folgen eines veränderten Stickstoffhaushaltes und eines möglichen Meeresspiegelanstieges für die Zonierung in den Salzwiesen werden diskutiert.
 
Schlagworte:Klimaänderung ; Salzwiese ; Stickstoffversorgung
Saltmarsh, Nitrogen mineralization, Global Change, Temperature rise, Sealevel rise
 
Dokumente:
d406.pdf (7.680 kB)    ZIP generieren   Details >>