Dissertation (Metadaten)
Titel:Bedeutung der N-Glykosylierung der Chemokinrezeptoren CXCR4 und CCR5 für die Infektion mit dem Humanem Immundefizienzvirus Typ-1
 
Autor:Ingo Thordsen
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-7059
 
Fakultät:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
DDC Sachgebiet:610 Medizin und Gesundheit
 
Datum der mdl. Prüfung:18.12.2002
 
Referent(in):Prof. Dr. W. Wünnenberg
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. Dr. R. Schauer
 
Beschreibung:Das Humane Immundefizienzvirus Typ-1 (HIV-1) benötigt für die Infektion von Zellen die Bindung an CD4 und die Interaktion mit den Chemokinrezeptoren CXCR4 oder CCR5 (Corezeptoren). In der frühen Phase der Infektion findet man in infizierten Person lediglich CCR5-trope Viren (R5 Viren). Der Ausbruch der Krankheit AIDS ist charakterisiert durch das Auftreten von R5X4-dualtropen und X4 Viren. Die Interaktionen des viralen Hüllproteins gp120 mit diesen Chemokinrezeptoren wird durch die N-Glykane des gp120 und der Chemokinrezeptoren beeinflusst. In dieser Arbeit wurde die Bedeutung der N-Glykane der Chemokinrezeptoren CXCR4 und CCR5 für die Infektion mit HIV-1 untersucht. Durch ortsgerichtete Mutagenese wurden die N-Glykane der Chemokinrezeptoren einzeln oder in Kombination eliminiert und die Rezeptoren stabil in einem in vitro-Zellsystem exprimiert. Nachfolgend wurden die Zellen mit verschieden rekombinant hergestellten HIV-1 Varianten infiziert und die Infektion der Zellen mittels ELISA analysiert. Die Eliminierung des N-Glykans N11 des CXCR4 führt zu einer erhöhten Permissivität der Zellen für ein R5X4-dualtropes Virus. Das Fehlen des N-Glykans N176 (CXCR4) und N268 (CCR5) hatte keinen Einfluss auf die Infektion. Ein zusätzliches N-Glykan an Aminosäureposition 14 des CCR5 führt zu einem Verlust der Corezeptoreigenschaft. Somit beeinflussen N-Glykane der Chemokinrezeptoren CXCR4 und CCR5 den viralen Tropismus und haben große Bedeutung für die Pathogenese der HIV-Infektion.
 
Schlagworte:HIV, Chemokinrezeptor, Glykosylierung, N-Glykane
 
Dokumente:
d705.pdf (5.219 kB)    ZIP generieren   Details >>