Dissertation (Metadaten)
Titel:Sexualitätsbezogene Qualifizierung für pädagogische und beraterische Handlungsfelder - Konzeption und Erprobung eines Nachdiplomstudienganges
 
Autor:Frank Herrath
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-7292
 
Fakultät:Philosophische Fakultät
DDC Sachgebiet:370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
 
Datum der mdl. Prüfung:09.05.2003
 
Referent(in):Prof.Dr. Uwe Sielert
Korreferent(en) Korreferentin:Prof.Dr. Wilhelm Brinkmann
 
Beschreibung:Erstmalig in der Geschichte sexualitätsbezogener Aus- und Fortbildung professioneller MultiplikatorInnen werden - neben dem Studienangebot an der FH Merseburg - im Nachdiplomstudium "Sexualität in Pädagogik und Beratung" an der Hochschule für Soziale Arbeit Luzern die Handlungsfelder Erziehung und Beratung in einem Qualifizierungsgang konzeptionell systematisch zusammengeführt. Die Arbeit beschreibt Voraussetzungen, Konzeption und Veranstaltung des Studiengangs, dokumentiert die evaluative Zwischenbilanz des Projektverlaufs und entwickelt - im Lichte der sich verändernden Lernprozesse und Bildungsplanungen in der reflexiven Moderne - Lehren für zukünftige sexualitätsbezogene Hochschulqualifizierung.
 
Schlagworte:Sexualerziehung ; Pädagogikstudium ; Aufbaustudium , Sexualpädagogik, Hochschule, Qualifizierung, Nachdiplomstudium, Hochschule für Soziale Arbeit Luzern, Institut für Sexualpädagogik Dortmund
 
Dokumente:
d729.pdf (2.561 kB)    ZIP generieren   Details >>