Dissertation (Metadaten)
Titel:Untersuchungen zum Einsatz von PVD-Verfahren zur Herstellung katalytischer Schichten für Polymerelektrolytmembran-Brennstoffzellen
 
Autor:Torsten Will
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-10222
 
Fakultät:Technische Fakultät
DDC Sachgebiet:660 Technische Chemie
 
Datum der mdl. Prüfung:24.02.2004
 
Referent(in):Prof. Dr. F. Faupel
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. Dr. A. Heinzel
 
Beschreibung:Im Rahmen dieser Arbeit sollten die Möglichkeiten von PVD-Verfahren (PVD = physical vapour deposition) zur Herstellung von Elektrodenschichten für Polymerelektrolytmembran Brennstoffzellen untersucht werden. Zur Charakterisierung der präparierten Brennstoffzellenelektroden wurde eine Messapparatur aufgebaut, die es ermöglicht die Leistungsdaten von Polymerelektrolytmembran Brennstoffzellen mit einer aktiven Fläche von 1 cm2 bei unterschiedlichen Lastzuständen zu bestimmen.Es wurden Elektrodenschichten direkt auf Nafion 112 durch abwechselndes Sprühen von Kohlenstoff-Nafionmischungen und anschließendes sputtern von Platin hergestellt und untersucht. Es konnte gezeigt werden, dass mittels PVD-Verfahren abgeschiedenes Platin in vergleichbaren Clustergrößen abgeschieden werden kann, wie es in herkömmlich hergestellten MEAs eingesetzt wird.
 
Schlagworte:Membranbrennstoffzelle ; Polyelektrolyt ; Elektrode ; PVD-Verfahren ; Platin ; Materialeinsparung
 
Dokumente:
d1022.pdf (28.456 kB)    ZIP generieren   Details >>