Dissertation (Metadaten)
Titel:Die Bedeutung von Habitatparametern für das Suchverhalten parasitischer Wespen
 
Autor:Andra Thiel
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-10636
 
Fakultät:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
DDC Sachgebiet:590 Tiere (Zoologie)
 
Datum der mdl. Prüfung:26.04.2004
 
Referent(in):Prof. Dr. Th. Bauer
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. Dr. H.-J. Braune
 
Beschreibung:In der vorliegenden Arbeit wurde getestet, inwiefern Erfahrungen, die parasitische Wespen während der Suche nach Wirten in ihrem Habitat machen, das Suchverhalten der Tiere beeinflussen. Dabei wurde unter kontrollierten Versuchsbedingungen analysiert, wie sie Veränderungen in der Abundanz der wirtshaltigen Patches bzw. in der Qualität der Patches auf die Aufenthaltszeiten der Parasitoidenweibchen auf einem Patch und den Grad der Patchausbeutung auswirken. Zusätzlich wurden die Effekte von Ökologie, Lebenszyklus-Strategie, Alter und Eivorrat auf das Such- und Lernverhalten der Parasitoiden bestimmt. Modellvorstellungen, wie die Aufnahme und Umsetzung von Informationen bei den parasitischen Wespen organisiert sein könnte, werden diskutiert.
 
Schlagworte:Venturia canescens ; Asobara tabida ; Parasitoid ; Öko-Ethologie ; Habitat ; Suchverhalten, Lernverhalten, optimal foraging , information use, marginal value theorem
 
Dokumente:
d1063.pdf (5.907 kB)    ZIP generieren   Details >>