Dissertation (Metadaten)
Titel:Neue Zuwanderungspolitik? : Entwicklungen in der 14. Legislaturperiode in Deutschland
 
Autor:Christina Catherine Krause
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-12882
 
Fakultät:Philosophische Fakultät
DDC Sachgebiet:320 Politik
 
Datum der mdl. Prüfung:10.11.2004
 
Referent(in):Professor Dr. Dr. Ulrich Matthée
Korreferent(en) Korreferentin:Professor Edward Keynes Ph.D.
 
Beschreibung:In den Jahren 1998 – 2002 kündigte sich eine Neuordnung der deutschen Zuwanderungspolitik an. Zahlreiche Kommissionen, parlamentarische Gruppen, Organisationen und Interessenvertretungen legten Vorschläge vor. Es kam zu einem Wettlauf der Konzepte, die in das Zuwanderungsgesetz mündeten. Gleichzeitig fand auf UN- und EU-Ebene die Diskussion um ein neues Migrationsregime und praktische Lösungsansätze in der Flüchtlingspolitik statt. Die Überlegungen und Konzepte dieser neuen Migrations- und Asylpolitik stellt diese Arbeit vor und bringt sie in einen Zusammenhang.
 
Schlagworte:Deutschland ; Einwanderungspolitik ; Geschichte 1998-2002 ; Zuwanderungspolitik , Migrationspolitik , Flüchtlingspolitik , Zuwanderungskommission , Migration , Zuwanderungsgesetz , Asyl , Europäische Harmonisierung, Zuwanderung
 
Dokumente:
d1288.pdf (2.260 kB)    ZIP generieren   Details >>