Dissertation (Metadaten)
Titel:Darstellungen des Merkur- und Argus-Mythos in Gemälde und Grafik des 17. und 18. Jahrhunderts
 
Autor:Alexandra Nyseth
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-14870
 
Fakultät:Philosophische Fakultät
DDC Sachgebiet:750 Malerei
 
Datum der mdl. Prüfung:04.07.2005
 
Referent(in):Prof. Dr. Lars-Olof Larsson
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. Dr. Uwe Albrecht
 
Beschreibung:Im 17. und 18. Jahrhundert, in einer Zeit, in der die Metamorphosen des Ovid weit verbreitet sind, wird der daraus stammende Mythos von Merkur und Argus in der Kunst sehr häufig abgebildet. Die folgende Studie bietet anhand einer umfangreichen, systematisierten Werkzusammenstellung einen detaillierten Überblick über die Darstellungsmöglichkeiten der Merkur- und Argus-Geschichte im 17. und 18. Jahrhundert in Malerei und Grafik. Die Untersuchung zieht Parallelen zu den Ovid-Illustrationen, betrachtet die Darstellungen des Mythos hinsichtlich ikonographischer und ausgesuchter thematischer Aspekte und berücksichtigt ebenso, auch mit Hilfe von Statistiken, an gegebener Stelle die historische Situation der verschiedenen Länder, in denen die Darstellungen entstanden sind.
 
Schlagworte:Merkur, Argus, Metamorphosen, Ovid, Illustrationen, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, Ikonographie
 
Dokumente:
d1487.pdf (13.022 kB)    ZIP generieren   Details >>