Dissertation (Metadaten)
Titel:Qualitätsmanagement in der Schulentwicklung
 
Autor:Maike Reese
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-15723
 
Fakultät:Philosophische Fakultät
DDC Sachgebiet:370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
 
Datum der mdl. Prüfung:28.11.2005
 
Referent(in):Prof. Dr. Manfred Prenzel
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. Dr. Tina Seidel
 
Beschreibung:Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, welchen Beitrag die Einführung eines schulinternen Qualitätsmanagementsystems für die Schulentwicklung leisten kann. Beteiligen sich die Lehrerinnen und Lehrer daran und wie fällt die Bewertung der? Welche Empfehlungen sprechen die Schulleitungen für die Einführung eines schulinternen Qualitätsmanagements aus? Zur Beantwortung dieser Fragestellungen wird auf die Ergebnisse der Begleitforschung eines BLK-Modellversuchs- programms zurückgegriffen, welche durch eigene Erhebungen ergänzt wurden. Die Einführung eines schulinternen Qualitätsmanagements stieß auf Akzeptanz. Die Lehrkräfte bewerten kooperatives Arbeiten als positiv. In den Interviews wird von einigen Schulleitungen berichtet, dass die Arbeit mit dem EFQM-Modell dazu beigetragen habe, die Arbeit der bereits vorhandenen Steuergruppe zu professionalisieren, indem nun zielgerichtet und planvoller, orientiert an den Qualitätsbereichen des Leitfadens vorgegangen werde.
 
Schlagworte:Schulentwicklung ; Qualitätsmanagement ; Schulqualität, EFQM, Organisationsentwicklung, Schulmanagement
 
Dokumente:
d1572.pdf (1.092 kB)    ZIP generieren   Details >>