Dissertation (Metadaten)
Titel:Interessen- und Wissensentwicklung bei Schülerinnen und Schülern der Sek II in außerschulischer Lernumgebung am Beispiel von NaT-Working "Meeresforschung"
 
Autor:Anja Schmitz
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-19267
 
Fakultät:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
DDC Sachgebiet:370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
 
Datum der mdl. Prüfung:19.12.2006
 
Referent(in):Prof. Dr. Horst Bayrhuber
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. Dr. Claudia Nerdel
 
Beschreibung:Ziel der vorliegenden Arbeit war es, ein außerschulisches Unterrichtsprojekt (NaT-Working „Meeresforschung“) zu evaluieren. Durch den Unterricht in authentischen wissenschaftlichen Kontexten sollte das Interesse der Schülerinnen und Schüler sowie deren Verständnis meeresbiologischer Zusammenhänge gefördert werden. Das zugrunde gelegte Interessenkonstrukt stellt eine Zusammenfügung des Ansatzes von Hoffmann et al. (1998) und des von Krapp (1992a) dar. Als Maß für das Verständnis wurde der Grad an Strukturiertheit des Wissens angenommen (Novak, 1990; Glaser, 1991). Die Stichprobe setzte sich aus einem Biologie-Leistungskurs und einem Projektkurs zusammen, in denen jeweils ein Thema zum Ökosystem Meer fünf bzw. achteinhalb Monate lang bearbeitet wurde. Die Erhebung des Interesses erfolgte in einem Pre-Post-Test Design mit Fragebögen, deren Auswertung inferenzstatistisch durchgeführt wurde. Das Wissen wurde mit einer Concept Map Aufgabe erhoben, deren Auswertung mit quantitativen und qualitativen Methoden erfolgte. Es zeigte sich, dass mit dem gewählten Unterrichtsansatz das Interesse sowohl an Projektthemen als auch an naturwissenschaftlichen Schulfächern gefördert werden konnte. Das Interesse an Projektthemen stand in einem positiven Zusammenhang mit dem Projektklima und dem Interesse an naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen. In der ersten Hälfte des Projekts zeigte sich eine quantitative Wissenszunahme, die zweite Hälfte war durch eine qualitative Wissensveränderung im Sinne eines tieferen Verständnisses fachlicher Konzepte gekennzeichnet, z. B. über Nahrungsnetze des Ökosystems Ostsee.
 
Schlagworte:Meereskunde ; Biologieunterricht ; Interesse, Wissen, Concept Map, außerschulische Lernumgebung, Fachdidaktik , Oberstufenschüler
 
Dokumente:
d1926.pdf (1.742 kB)    ZIP generieren   Details >>