Dissertation (Metadaten)
Titel:Funktionelle Bedeutung genetischer Polymorphismen
 
Autor:Sierk Haenisch
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-19304
 
Fakultät:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
DDC Sachgebiet:610 Medizin und Gesundheit
 
Datum der mdl. Prüfung:07.12.2006
 
Referent(in):Prof. Dr. Edmund Maser
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. Dr. Wolfgang Blaschek
 
Beschreibung:Mittels Real-time PCR, Immunhistochemie und PCR/RFLP wurde in 82 nephrektomierten Nierenzellkarzinompatienten untersucht, wie die beiden Membrantransporter ABCB1 und ABCC2 sowohl im normalen, wie auch tumorösen Nierengewebe exprimiert sind, ob genetische Varianten deren Expression beeinflussen und ob diese dadurch Risikofaktoren für die Entstehung des Nierenzellkarzinoms darstellen. ABCB1 und ABCC2 zeigten im Tumorgewebe auf mRNA- und auf Proteinebene eine niedrigere Expression als im gesunden Nierengewebe. ABCB1 war dabei signifikant niedriger in klarzelligen als in nicht-klarzelligen Karzinomen exprimiert. Im normalen Nierengewebe wiesen die genetischen Varianten 2677G>T/A und 3435C>T signifikant höhere ABCB1-mRNA-Expressionen auf als die homozygoten Wildtyp-Allelträger. Die ABCC2-mRNA-Expression war im normalen Nierengewebe bei homozygoten -24C-Allelträgern signifikant höher als bei den -24T-Allelträgern. Darüber hinaus erwies sich keiner der untersuchten Polymorphismus als Risikofaktor für das Nierenzellkarzinom. Im Reporter-Gen-Assay wies das -24C-Allel gegenüber dem T-Allel eine signifikant höhere Luciferase-Aktivität auf, welche aber nicht durch unterschiedliche DNA-Protein-Interaktionen im Elektrophoretic Mobility Shift Assays zu erklären waren. In in silico-Untersuchungen beeinflusste -24C>T die ABCC2-mRNA-Sekundärstruktur nicht. Mit dieser Arbeit konnte gezeigt werden, dass die untersuchten ABCB1- und ABCC2-Polymorphismen zwar keine Risikofaktoren für die Entstehung des Nierenzellkarzinoms darstellen, dass sie aber die Expression im normalen Nierengewebe beeinflussen und damit bei der Ausscheidung insbesondere renal eliminierter Stoffe eine Rolle spielen könnten.
 
Schlagworte:Membrantransporter, ABCB1, ABCC2, Polymorphismen, Nierenzellkarzinom
 
Dokumente:
d1930.pdf (2.328 kB)    ZIP generieren   Details >>