Dissertation (Metadaten)
Titel:Templatgestützte solvothermale Synthese : ein Beitrag zur Strukturvielfalt von Thioantimonaten und Thiostannaten
 
Autor:Angela Puls
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-21116
 
Fakultät:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
DDC Sachgebiet:540 Chemie
 
Datum der mdl. Prüfung:15.06.2006
 
Referent(in):Prof. Dr. W. Bensch
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. Dr. F. Tuczek
 
Beschreibung:Ziel der Arbeit war die templatgestützte solvothermale Synthese und Charakterisierung übergangsmetallfreier Thioantimonat(III)– und Thiostannat(IV)–Verbindungen der allgemeinen Formeln RnSbxSy und RnSnxSy. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden elf neue Thioantimonate und zwei neue Thiostannate synthetisiert und charakterisiert: vier isostrukturelle Verbindungen der allgemeinen Formel (AminH)2[Sb4S7], vier Verbindungen mit [Sb8S13]2-–Kationen unterschiedlicher Topologie, (1,2-dapH2)[Sb10S16], (1,2–dapH2)[Sb8S14] mit einer ungewöhnlichen Disulfid–Brücke, Mn2(dape)[Sb2S5], welches im Gegensatz zu allen anderen Verbindungen dieses Typs in einer orthorhombischen Raumgruppe kristallisiert sowie zwei Thiostannate der Zusammensetzung (enH)2(enH2)[Sn2S6] und (trenH)2[Sn3S7].
 
Schlagworte:Solvothermalsynthese, Thioantimonate, Thiostannate, Einkristallstrukturanalyse
 
Dokumente:
d2111.pdf (11.836 kB)    ZIP generieren   Details >>