Einfluss eines aeroben Ausdauertrainings auf die Migräneerkrankung -Untersuchung der Wirkung eines aeroben Ausdauertrainings auf die Häufigkeit und Intensität von Migräneattacken, die kortikale Aufmerksamkeitsbereitschaft und die Informationsverarbeitung bei Migränepatienten -

Overath, Claudia Helene

Die Dissertation beschäftigt sich mit der Wirkung aeroben Ausdauersports auf die Anzahl und die Intensität von Migräne-Anfällen. Die Literatur zeigt, dass sowohl die angeborene gesteigerte Reaktionsbereitschaft bei der Migräneerkrankung als auch die damit zusammenhängende erhöhte Aufmerksamkeitsleistung im Sinne einer erhöhten Alarmbereitschaft sowie die Dishabituation auf wiederholte Reize (vgl. Kropp & Gerber, 2005) einen Hinweis auf eine Störung des Reiz-Reaktions-Systems bieten. Es wird daher ein Ansatzpunkt für die Wirkung des Ausdauertrainings über die Beeinflussung der Reizverarbeitung vermutet. Diese Wirkung wird durch eine Änderung kortikaler Aufmerksamkeits- und Informationsverarbeitungsprozesse sowie Stressverarbeitungsstrategien postuliert.

Cite

Citation style:

Overath, Claudia: Einfluss eines aeroben Ausdauertrainings auf die Migräneerkrankung -Untersuchung der Wirkung eines aeroben Ausdauertrainings auf die Häufigkeit und Intensität von Migräneattacken, die kortikale Aufmerksamkeitsbereitschaft und die Informationsverarbeitung bei Migränepatienten -. 2012.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export