One document found

Dissertation

Analyse von im Lynch-Syndrom identifizierten MLH1-Keimbahnmutationen auf...

Das Lynch-Syndrom ist eine autosomal dominante Prädisposition für Krebs und verantwortlich für 2 – 5 % der Kolonkarzinome. Es wird durch eine heterozygot vorliegende Keimbahn-Mutation in einem der Mismatch-Reparatur-Gene MSH2, MSH6, MLH1 und PMS2 ausgelöst. Die Mismatch-Reparatur (MMR) beseitigt Basenfehlpaarungen,...