Untersuchungen zur Bedeutung des Geschlechts bei der akuten lymphoblastischen Leukämie im Kindes- und Jugendalter

Brinkmeier, Nina Julia Lucie

Ziel dieser Dissertation ist es, männliche und weibliche Patienten bezüglich demographischer und klinischer Merkmale zu charakterisieren und den Parameter „Geschlecht“ auf Relevanz für Erkrankungsrückfall und Toxizität zu analysieren. Hierbei werden die Subtypen T-ALL und Vorläufer B-ALL getrennt voneinander betrachtet. Für die Analyse stehen die Patientendatenbanken der Therapieoptimierungsstudien ALL-BFM 90, ALL-BFM 95 und ALL-BFM 2000 mit entsprechenden Informationen zur Verfügung.

Zitieren

Zitierform:

Brinkmeier, Nina: Untersuchungen zur Bedeutung des Geschlechts bei der akuten lymphoblastischen Leukämie im Kindes- und Jugendalter. 2018.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export