Funktionelle Charakterisierung eines rekombinanten IgA2 Antikörpers gegen CD20

Loew, Sebastian

Die funktionelle Charakterisierung eines CD20-gerichteten IgA2-Antikörpers stellt den thematischen Schwerpunkt dieser Arbeit dar und hatte zum Ziel, dessen therapeutisches Potential zu erfassen sowie die zugrundeliegenden Effektormechanismen darzulegen. Mit Rituximab steht seit 1997 für die Klinik ein chimärer, monoklonaler Antikörper gegen CD20 zur Verfügung. Alle aktuell therapeutisch eingesetzten sowie in der Entwicklung befindlichen CD20-Antikörper sind Antikörper des IgG-Isotyp. Interessanterweise sind 1F5-IgG1 und –IgA2 in der Vermittlung von Zytotoxizität gegen verschiedene Lymphom-Zelllinien mit dem peripheren Vollblut gesunder Spender als Effektorquelle gleichermaßen effektiv. Weiterhin sind 1F5-IgA2 und 1F5-IgG1 gleichermaßen effektiv in der Depletion von hCD20-positiven B-Zellen in Mäusen. Der untersuchte IgA2 Antikörper gegen CD20 ist in der Lage, signifikant CDC gegen unterschiedliche Lymphom-Zelllinien und frisch isolierte humane CLL Zellen zu vermitteln. Diese Daten legten in vitro eine unerwartet prominente Rolle komplementvermittelter Zytotoxizität nahe, welche sich in komplementdefizienten Mäusen nicht bestätigen ließ. 1F5-IgA2 war in vitro in der Lage, effektiv PMN Zellen zur Tumorzelllyse auf verschiedenen Lymphom-Zelllinien und primäreren CLL-Proben zu aktivieren. Die Untersuchung der in vivo Effektivität des CD20-gerichteten IgA-Antikörpers in FcαRI transgenen Mäusen konnte jedoch keinen Beitrag FcαRI-abhängiger Mechanismen an der gemessenen Zytotoxizität feststellen und stehen damit nicht in Einklang mit vorhergehenden Studien. Zusammenfassend demonstrieren die Daten die Effektivität eines CD20-gerichteten IgA2 Antikörpers in der Abtötung CD20-positiver Lymphomzellen in vitro und in vivo. IgA Antikörper könnten somit das Immuntherapeutische Repertoire gegen lymphatische Neoplasien wirksam ergänzen.

Quote

Citation style:

Loew, Sebastian: Funktionelle Charakterisierung eines rekombinanten IgA2 Antikörpers gegen CD20.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export