Dissertation (Metadaten)
Titel:Dänemarks Selbst- und Fremdbild im Kontext der europäischen Integration : eine Medieninhaltsanalyse
 
Autor:Kathrin geb. Schwörer Müller
 
URN:NBN:urn:nbn:de:gbv:8-diss-16116
 
Fakultät:Philosophische Fakultät
DDC Sachgebiet:300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
 
Datum der mdl. Prüfung:05.12.2005
 
Referent(in):Prof. Dr. Lutz Rühling
Korreferent(en) Korreferentin:Prof. Dr. Olaf Mörke
 
Beschreibung:Den Ausgangspunkt dieser Arbeit bildet die These, dass in Dänemark als einem nordischen Land stereotype Vorstellungen vom 'Norden' herrschen und Dänemark sich selbst als nordisches Land begreift. Die dänische Zugehörigkeit zum Norden wurde in den vergangenen 30 Jahren vor allem im Kontext der europäischen Integration thematisiert. In der vorliegenden Untersuchung wurden rund 5.381 dänische und deutsche Zeitungsartikel auf solche Vorstellungen hin untersucht. Markantes Resultat der Medieninhaltsanalyse ist die dänische Vorstellung vom demokratischen und friedliebenden Norden. Dieses Selbstbild hebt sich positiv vom Fremdbild der fernen, undemokratischen Brüsseler Bürokratie ab und wird zu ihrem Vorbild erhoben.
 
Schlagworte:Dänemark, Stereotyp, Fremdbild, Imginatio borealis, EU, europäisch, Integration, Medien, Inhaltsanalyse, Selbstbild
 
Dokumente:
d1611.pdf (1.731 kB)    ZIP generieren   Details >>