Hochdruckpulverdiffraktometrie an Sulfid- und Halogenid-Schichtstrukturen

Ehm, Lars

Die Hochdruckforschung hat in höchst unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen zu einem tieferen Verständnis von physikalischen und chemischen Eigenschaften von Materie beigetragen. Diffraktometrische Untersuchungen liefern eine Vielzahl von Informationen zur Charakterisierung des Hochdruckverhaltens von Kristallen. An der Vielzahl von publizierten Hochdruckuntersuchungen an Festkörpern ist der Anteil von Pulverdiffraktion unter Verwendung eines Labordiffraktometers überraschend gering. Diese Tatsache deutet auf noch bestehende methodische Defizite hin. Im Rahmen dieser Arbeit wird gezeigt, daß eine Strukturlösung und eine Strukturverfeinerung von "Hochdruckstrukturen" aus, am Labordiffraktometer gemessenen zweidimensionalen Pulverdiffraktogrammen möglich ist.

Preview

Quote

Citation style:

Ehm, Lars: Hochdruckpulverdiffraktometrie an Sulfid- und Halogenid-Schichtstrukturen.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export