Aufbau und Test eines Raumtemperatur-Ultrahochvakuum-Rastertunnelmikroskops

Jürgens, Thomas

Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Ultrahochvakuum-Anlage mit Probenpräparationsmöglichkeiten und einem Rastertunnelmikroskop entworfen und aufgebaut. Neben der Präparation atomar glatter Oberflächen können Moleküle oder Metallatome auf die Probe aufgebracht und im Anschluß mit dem Rastertunnelmikroskop untersucht werden. Umfangreiche Änderungen und Weiterentwicklungen der kommerziellen Steuerelektronik steigerten die Signalauflösung und reduzierten gleichzeitig das Signalrauschen. Das Mikroskop erreichte in ersten Messungen an Goldoberflächen bereits atomare Auflösung und kann mit Tunnelströmen bis hinab zu I = 200 fA stabil betrieben werden. Neben der Inbetriebnahme werden Messungen von Pyridin auf Cu(100) und Au(788), sowie Messungen an dem Schichtkristall WSe2 vorgestellt.

Preview

Cite

Citation style:

Jürgens, Thomas: Aufbau und Test eines Raumtemperatur-Ultrahochvakuum-Rastertunnelmikroskops. 2003.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export