Beiträge zur Analyse von Finanzmarktmodellen mit Transaktionskosten

Prelle, Claas

Gegenstand dieser Arbeit ist die Untersuchung von Finanzmarktmodellen, die für den An- und Verkauf von Finanzgütern anfallende Kosten berücksichtigen, sogenannte Transaktionskosten. Zentrales Thema ist dabei ein Portfoliooptimierungsproblem in einem Black-Scholes-Modell mit n Aktien bei unendlichem Zeithorizont. Es wird mit erneuerungstheoretischen Methoden gezeigt, daß sich für eine große Klasse von Strategien die asymptotische Rendite des zugehörigen Portfolios auf das Verhalten in einer "typischen" Periode zurückführen läßt. Des weiteren wird für den Spezialfall eines Modells mit nur zwei Aktien und keinem Bond eine optimale Strategie bestimmt. In einem letzten Kapitel wird dann die Frage behandelt, inwieweit Transaktionskosten geeignet sind, um Arbitragemöglichkeiten aus Finanzmarktmodellen zu eliminieren. Es wird gezeigt, daß hierzu für eine große Klasse von Preisprozessen bereits die Berücksichtigung beliebig kleiner und rein proportionaler Transaktionskosten genügt.

Preview

Cite

Citation style:

Prelle, Claas: Beiträge zur Analyse von Finanzmarktmodellen mit Transaktionskosten. 2007.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export