Untersuchungen zur Ernährungsökologie benthischer Invertebraten im Makrophytensystem : ein marin-limnischer Ansatz

Gohse-Reimann, Sandra Sabine

In einem zweijährigen Monitoringprogramm wurde die Zusammensetzung der Makroinvertebratengemeinschaften eines marinen (Zostera marina, Seegras) und eines limnischen (Potamogeton perfoliatus, Laichkraut) Makrophytensystems monatlich erfasst. Diese Freilanddaten bildeten die Grundlage für umfangreiche Laboruntersuchungen. In Mesokosmenversuchen wurden die intra- und interspezifischen Wechselwirkungen von marinen und limnischen Amphipoden, Isopoden und Gastropoden untersucht. In einem weiteren Versuch konnten saisonalen Unterschiede in der Präferenzabfolge von marinen und limnischen Dekapoden, Amphipoden und Isopoden bezüglich tierischer und pflanzlicher Nahrungsquellen nachgewiesen werden. Der Einfluss von unterschiedlichen Nahrungsquellen in Abhängigkeit unterschiedlicher Dichtekombinationen von potentiellen Nahrungskonkurrenten auf das Biomassewachstum und die Überlebensraten von marinen und limnischen Amphipoden und Isopoden wurde in sechswöchigen Aquarienversuchen getestet. Der Einfluss der untersuchten Faktoren auf die Zusammensetzung der Makroinvertebratengemeinschaften in beiden Systemen werden diskutiert.

Preview

Quote

Citation style:

Gohse-Reimann, Sandra Sabine: Untersuchungen zur Ernährungsökologie benthischer Invertebraten im Makrophytensystem : ein marin-limnischer Ansatz.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export