Gezieltes Design von Edelmetall-Polycarbonat-Grenzflächen durch Einbetten von metallischen Nanopartikeln

Dolgner, Kai

Im Rahmen dieser Doktorarbeit wurde die Adhäsionssteigerung durch Auslagerung von Polycarbonat-Edelmetallfilmverbunden weiter aufgeklärt und nachgewiesen, dass eine Adhäsionssteigerung auch unterhalb der Volumenglasübergangstemperatur von Bisphenol-A-Polycarbonat möglich ist. Durch Getterung thermisch eingebetteter Goldnanopartikel gelang die Verankerung aufgedampfter Goldfilme (Nanonailing) in Bisphenol-A-Polycarbonatfilmen. Bei Untersuchung der Einbettbedingungen gelang die Aufklärung der Einbettmorphologie durch den Vergleich von experimentellen Daten aus der Röntgenphotoelektronenspektroskopie mit den Ergebnissen von Modellrechnungen. Alternativ zur thermischen Einbettung wurde die Dispersion von Goldnanopartikeln in Polycarbonat durch lösungsmitteldampfinduzierte Kristallisation geprüft und ein Dispersionsmodell entwickelt, das auf der Betrachtung der thermodynamischen Vorzugspositionen der Goldnanopartikel in den amorphen Bereichen im Gegensatz zu den kristallisierten Bereichen beruht.

Zitieren

Zitierform:

Dolgner, Kai: Gezieltes Design von Edelmetall-Polycarbonat-Grenzflächen durch Einbetten von metallischen Nanopartikeln. 2008.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export