Strategic planning of a heterogenous workforce

Mundschenk, Martin

Dieser Artikel ist eine konsequente Weiterentwicklung des strategischen Personalplanungsmodells. Dabei wird die Dynamik der Unternehmensum- welt parametrisiert und in das Planungsmodell mit aufgenommen. Die Per- sonalplanung startet bei der Optimierung mit dem vorhandenen Personal des Unternehmens, kann somit von einer Planungsperiode zur nächsten am Status Quo des Unternehmens ansetzen. Die individuellen Unterschiede einzelner Personen werden für weite Be- reiche der praktischen Anwendung modelliert. So werden nicht nur die Ko- sten der Personalakquise oder der Abfindung explizit behandelt, auch die individuellen körperlichen und geistigen Fähigkeiten, sowie Aus- und Wei- terbildungskosten eines jeden Arbeiters werden berücksichtigt. Modellierung, Implementierung sowie Anwendung wurden durch den Autoren Martin Mundschenk ausgearbeitet.

Preview

Cite

Citation style:

Mundschenk, Martin: Strategic planning of a heterogenous workforce. 2008.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export