Entwicklung und Validierung eines Fragebogens zum Erleben von Computerspielen : Untersuchung von Transfereffekten zwischen virtueller und realer Welt

Luthman, Stefanie

In der vorliegenden Arbeit wird die Entwicklung und Validierung eines Fragebogens vorgestellt, der auf den Überlegungen von Fritz (1997) zu einem Wirkungsmodell virtueller Welten basiert. Dieses Selbstbeurteilungsinstrument erfasst mit 40 Items Transferprozesse im Zusammenhang mit dem Spielen von Computer- und Videospielen. Die fünf Skalen des Fragebogens zum Erleben von Computerspielen (FEC) wurden durch faktorenanalytische Untersuchungen an einer repräsentativen Stichprobe von insgesamt 597 Spielern gewonnen und auf ihre psychometrische Qualität überprüft. Die Fragebogenskalen erweisen sich als reliabel. Weiterführende Analysen weisen Zusammenhänge der Skalen mit dem Spielkonsum, soziodemografischen Merkmalen der Spieler, Genrepräferenzen und Persönlichkeitseigenschaften nach. Eine abschließende Validierungsstudie an 574 Spielern von Call of Duty und Grand Theft Auto belegt die Konstruktvalidität der FEC-Skalen.

This work presents the construction and validation of a questionnaire on the effects of virtual worlds, based on the model of Fritz (1997). The questionnaire, Fragebogen zum Erleben von Computerspielen (FEC), constitutes a self-assessment tool of 40 items that allows transfer processes experienced by gamers to be measured, whilst and after playing computer games. The five scales of FEC were extracted from the results of factorial analyses on a representative sample of 597 gamers. Psychometric tests reveal that the scales are reliable. Further analyses of the scales show interrelations with the players’ game consumption, sociodemographic characteristics, genre preferences, and personality traits. Finally, a validation study comprising 574 players of Call of Duty and Grand Theft Auto proves that the questionnaire scales have construct validity.

Quote

Citation style:

Luthman, Stefanie: Entwicklung und Validierung eines Fragebogens zum Erleben von Computerspielen : Untersuchung von Transfereffekten zwischen virtueller und realer Welt.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export