Die Folgeböden landwirtschaftlich genutzter nordostdeutscher Niedermoore

Schleier, Caroline

Die intensive Nutzung von Niedermooren hat zu Torfabbau und Moorverlust geführt. Ehemalige Niedermoorböden, deren Torfmächtigkeit unter 3 dm, bzw. deren Gehalt an Organischer Bodensubstanz (OBS) unter 30 M.% gesunken ist, werden .als Folgeböden definiert Sie werden in mineralische, organo-mineralische und organische Folgeböden eingeteilt. Mineralische Folgeböden zeigen oft heterogen ausgeprägte Horizonte. Für organo-mineralischen und organischen Folgeböden werden typische Horizonte beschrieben. Veränderungen von u.a. Einheitswasserzahl, Trockenrohdichte, Porenvolumen, KAKpot werden nachgewiesen. Mineralische Folgeböden in Versumpfungsmooren kommen oft in großer Flächen- und Standortheterogenität vor. Bodenschätzungskarten belegen eine relativ gute Grünland-Bewertung. Ertragsversuche zeigen eine stärkere Witterungsabhängigkeit, vor allem auf höher gelegenen Mineralbodeninseln auf. Es werden Vorschläge zur Einordnung in die Bodenklassifizierung und für Nutzungsmöglichkeiten vorgelegt.

The cultivation of fens leads to mineralization and humification of peat. In the end these processes result in the loss of fens. Post-fen soils can be defined as former fens with an organic matter content decreased below 30 m.% respectively a peat thickness less than three dm and be differed in mineral, organo-mineral and organic post-fen soils. Most of the mineral post-fen soils have been found in small extensions upon mineral hills. Typical horizons of organo-mineral and organic post-fen soils have been described. Changes in soil properties (i.e. bulk density, pore volume, potential cec) are shown. The spacial allocation of mineral post-fen soils is expected in heterogenous extent. Soil assessment maps give a good assessment for the usage as grassland. The results of yield investigations demonstrate an increasing dependency on weather factors for the mineral post-fen soils. Proposals for the classification and utilization of post-fen soils and residual fens are made.

Quote

Citation style:

Schleier, Caroline: Die Folgeböden landwirtschaftlich genutzter nordostdeutscher Niedermoore.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export