Untersuchungen zur Funktion und Substratidentifikation der Alzheimer-relevanten Beta-Sekretase BACE-1

Diercks, Katrin

Morbus Alzheimer ist die häufigste Demenzerkrankung weltweit. Sie ist durch die Ablagerung von toxischen Peptiden (amyloide Plaques) im Gehirn der Patienten gekennzeichnet. An der Freisetzung dieser Peptide ist die Beta-Sekretase BACE-1 entscheidend beteiligt. Die physiologischen Funktionen dieses Enzyms sind jedoch noch weitgehend unverstanden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Substratidentifikation von BACE-1 zur Abschätzung möglicher Nebenwirkungen einer BACE-Suppression. Hierbei konnte gezeigt werden, dass TRANCE, ein Protein aus der TNF-Familie mit vielfältigen Funktionen unter anderem im Immunsystem, einer Spaltung durch BACE unterliegt. Es konnten auch Hinweise darauf gefunden werden, dass diese Spaltung nicht direkt, sondern indirekt unter Beteiligung einer Metalloprotease stattfindet. Der genaue Ablauf der Reaktion bleibt weiter unverstanden und sollte in einer Folgearbeit weiter untersucht werden.

Quote

Citation style:

Diercks, Katrin: Untersuchungen zur Funktion und Substratidentifikation der Alzheimer-relevanten Beta-Sekretase BACE-1.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export