Beurteilung des Einflusses von Zoledronsäure auf die Strahlentherapie induzierte Kollagenzerstörung gemessen an den biochemischen Markern Hydroxylysylpyridinolin (HP) und Lysylpyridinolin (LP)

Reutemann, Milica

Ziel der vorliegenden Arbeit war es zu klären, wie der Einfluss von Bisphosphonaten auf die Urinausscheidung der biochemischen Knochenmarker Hydroxylysylpyridinolin (HP) und Lysylpyridinolin (LP) während der Bestrahlung von Knochenmetastasen ist, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Erstgabe des Bisphosphonats. Von besonderem Interesse war zu sehen, ob anhand des Verlaufs der biochemischen Marker im Urin Hinweise auf einen osteoprotektiven Effekt der Bisphosphonate während der Bestrahlung beobachtet werden können.

Zitieren

Zitierform:

Reutemann, Milica: Beurteilung des Einflusses von Zoledronsäure auf die Strahlentherapie induzierte Kollagenzerstörung gemessen an den biochemischen Markern Hydroxylysylpyridinolin (HP) und Lysylpyridinolin (LP). 2009.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export