Modifizierte Laktose zur Direkttablettierung: Untersuchungen zu Herstellung, Analytik und Tablettierbarkeit

Ziffels, Susanne

Das Ziel der vorliegenden Arbeit bestand einerseits in der Entwicklung, Anwendung und Bewertung verschiedener Methoden zur Bestimmung des amorphen Gehalts von Laktose, um nach Auswahl einer geeigneten Methode Auswirkungen des Tablettierprozesses und der Lagerung auf den amorphen Gehalt von Laktose-Handelsqualitäten zu bestimmen. Da der amorphe Anteil in Laktosequalitäten abgesehen von einer verbesserten Tablettierbarkeit der Sorten deren Lagerstabilität beeinträchtigt, bestand das Ziel der Arbeit andererseits in der Entwicklung einer modifizierten Laktosequalität, die neben optimalen Tablettiereigenschaften auch die Lagerstabilität der Bulkware sowie der Tabletten gewährleistet.

It was the first aim of the present thesis to develop, implement and evaluate different methods for the quantitative determination of the amorphous content of lactose. After selection of one suitable method the influence of the compaction process and storage on the amorphous content of lactose trade qualities were to be determined. Due to the fact that the amorphous content of lactose improves the compaction properties but does also affect the storage stability, the second aim of this thesis was the development of a modified lactose quality, which provides ideal compaction properties in addition to good storage stabilities of bulk and tablets.

Zitieren

Zitierform:

Ziffels, Susanne: Modifizierte Laktose zur Direkttablettierung: Untersuchungen zu Herstellung, Analytik und Tablettierbarkeit. 2009.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export