Entwicklung einer Prognose für das Verhalten des Weichgewebeprofils bei einer nach anterior gerichteten Oberkieferdistraktion

Geier, Lars

In der Literatur gibt es wenige Studien, welche die Veränderung des Weichgewebeprofils bei einer nach ventral gerichteten Oberkieferdistraktion beschreiben. Diese reichen allerdings nicht aus, um wirkliche Prognosen zu treffen, wie sich beim individuellen Patientenfall das Weichgewebeprofil nach Oberkieferdistraktion verändern wird. Das Ziel dieser Studie ist somit, eine Prognose für die Veränderungen des Weichgewebeprofils bei einer nach vorne gerichteten Oberkieferdistraktion zu erstellen. Die so erstellten Prognosen erwiesen sich als geeignet, um die Veränderungen der Nase zu prognostizieren, es konnte eine Abhängigkeit zu der Dicke des Weichgewebes in dieser Region hergestellt werden. Im Bereich der Lippen erwies es sich allerdings als nicht möglich die Veränderungen genau zu prognostizieren. Dies wurde darauf zurückgeführt, dass die Position der Lippen durch weit mehr Faktoren beeinflusst werden, als die reine Vorverlagerung des Oberkiefers, so dass eine Prognose schwierig ist.

Cite

Citation style:

Geier, Lars: Entwicklung einer Prognose für das Verhalten des Weichgewebeprofils bei einer nach anterior gerichteten Oberkieferdistraktion. 2009.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export