Impact of grazing intensity and grazing system on herbage quality and performance of sheep in the Inner Mongolian steppe, China

Müller, Katrin

In Inner Mongolia, China, grassland degradation due to overgrazing reduces grassland and animal productivity and leads to desertification with ecological and economical consequences. A grazing experiment with six different grazing intensities and two different grazing treatments – a continuously 24 h versus the common daytime grazing system - was conducted in the vegetation period of 2005, 2006, and 2007 to analyse herbage mass and quality as well as quality of ingested herbage, feed intake and animal performance influenced by grazing intensity and grazing system.

In der Inneren Mongolei, China, führt die Degradierung des Graslandes durch Überbeweidung zu einer Verringerung der Grasland- und Tierproduktivität und zur Desertifikation mit ökologischen und ökonomischen Konsequenzen. Ein Beweidungsversuch mit sechs Beweidungsintensitäten und zwei Beweidungssystemen – durchgängige 24-stündige Beweidung versus Tagesbeweidung - wurde in den Vegetationsperioden 2005, 2006 und 2007 durchgeführt, um den Einfluss der Beweidungsintensität und des Beweidungssystems auf Futterquantität und -qualität, Verdaulichkeit des aufgenommenen Futters, Futteraufnahme und Tierproduktivität zu untersuchen.

Cite

Citation style:

Müller, Katrin: Impact of grazing intensity and grazing system on herbage quality and performance of sheep in the Inner Mongolian steppe, China. 2009.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export