Die Kieler geburtshilfliche Beckensammlung des früheren 19. Jahrhunderts: eine Kollektion zur Illustration der von Michaelis und Litzmann begründeten Lehre vom engen Becken

Wellhausen, Rita

Die Kieler Beckensammlung enthält die in Deutschland vermutlich älteste und in ihrer Art einmalige Sammlung krankheitsbedingt deformierter Becken von Frauen, die nach komplizierten Geburtsläufen oder im Wochenbett an Infektionskrankheiten starben. In der vorliegenden Arbeit wird versucht, die Exemplare der Kieler Beckensammlung, soweit dies heute noch möglich ist, zu dokumentieren, in ihrem medizinhistorischen Kontext darzustellen und dabei durch die genaue Wiedergabe der Krankengeschichten der verstorbenen Patientinnen einen Einblick in die Abläufe und begrenzten praktischen Möglichkeiten der Geburtshilfe jener Zeit zu vermitteln.

Cite

Citation style:

Wellhausen, Rita: Die Kieler geburtshilfliche Beckensammlung des früheren 19. Jahrhunderts: eine Kollektion zur Illustration der von Michaelis und Litzmann begründeten Lehre vom engen Becken. 2010.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export