On functional logic programming and its application to testing

Fischer, Sebastian

Die vorliegende Arbeit untersucht die Implementierung logisch-funktionaler Programmierung und deren Anwendung zur automatischen Generierung von Testdaten. Logisch-funktionale Programmierung vereint zwei deklarative Programmierparadigmen, funktionale Programmierung und Logikprogrammierung, in einem einheitlichen Programmiermodell. Es stellt sich heraus, dass diese Kombination zur Spezifikation und automatischen Generierung von Testdaten gut geeignet ist. Motiviert durch die erkannte Verwandtschaft von Testdatengenerierung und logisch-funktionaler Programmierung, stellt die Arbeit einen neuen Ansatz vor, logisch-funktionale Programme in rein funktionalen Programmiersprachen auszudr├╝cken.

Quote

Citation style:

Fischer, Sebastian: On functional logic programming and its application to testing.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export