Soziale Netze als Determinanten von Transaktionskosten landwirtschaftlicher Betriebe: ein ökonometrischer Ansatz

Henningsen, Geraldine

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich hauptsächlich mit dem mikroökonomischen Verhalten landwirtschaftlicher Betriebe. Dabei soll vor allem empirisch die Wirkung sozialer Netze auf Transaktionskosten auf landwirtschaftlichen Güter- und Faktormärkten untersucht werden. Für die empirische Untersuchung des Einflusses sozialer Netze auf Transaktionskosten werden Elemente aus der soziologischen Netzwerktheorie mit mikroökonomischer Produktionstheorie verbunden. Dieser Ansatz stellt — soweit dem Autor bekannt — eine wissenschaftliche Neuheit dar, da bisherige Arbeiten zu diesem Thema sich auf rein theoretische Aspekte konzentrieren und die wenigen empirischen Studien zu diesem Thema eher der soziologischen bzw. betriebswirtschaftlichen Forschung zuzuordnen sind und keinen Bezug zur ökonomischen Theorie herstellen. Die vorliegenden Beiträge untersuchen den Einfluss sozialer Netze auf verschiedene Aspekte von Transaktionskosten, des weiteren werden empirische Methoden untersucht und vorgestellt, die zur Lösung der oben vorgestellten Forschungsfragen beitragen sollen.

Preview

Quote

Citation style:

Henningsen, Geraldine: Soziale Netze als Determinanten von Transaktionskosten landwirtschaftlicher Betriebe: ein ökonometrischer Ansatz.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export