Immunmodulation als Therapiestrategie beim Idiopathischen Parkinson-Syndrom - Inhibition der Neuroinflammation durch immunmodulatorische Komponenten des Helminthen Acanthocheilonema vitae

Behrendt, Peter

Die Arbeit untersucht den Einfluss des parasitären Immunmodulators AV-Cystatin im in-vitro Entzündungsmodell mit LPS-aktivierten Mikroglia.

Zitieren

Zitierform:

Behrendt, Peter: Immunmodulation als Therapiestrategie beim Idiopathischen Parkinson-Syndrom - Inhibition der Neuroinflammation durch immunmodulatorische Komponenten des Helminthen Acanthocheilonema vitae. 2014.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export