Anatomische und prozedurale Prädiktoren einer paravalvulären Regurgitation nach transkutaner Aortenklappen-Implantation

Stöcker, Björn

Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es Prädiktoren einer paravalvulären Insuffizienz nach transkutaner Aortenklappenimplantation zu untersuchen. Es wurde ein prädiktives Modell entwickelt.

The purpose of this study was to determine the predictors of aortic regurgitation after transcatheter aortic valve implantation .A predictive model was generated.

Cite

Citation style:

Stöcker, Björn: Anatomische und prozedurale Prädiktoren einer paravalvulären Regurgitation nach transkutaner Aortenklappen-Implantation. 2014.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export