Wein und Tourismus : Faktoren emotionaler Konsumentenbindung

Stöckl, Albert

Die Dissertation "Wein und Tourismus: Faktoren emotionaler Konsumentenbindung" untersucht die Zusammenhänge zwischen affektiven touristischen Erlebnissen und Attribuierungen, die damit in Verbindung stehen und deren Auswirkung auf emotionale Bindung zu regionalen Marken. Um die Hypothesen zu testen wurden 3460 Besucher in 14 internationalen Weinregionen befragt, wobei Wein (z.B. Dachmarken wie Bordeaux, Rioja, Toskana, Sonoma und Napa) Gegenstand der Untersuchung war. Die Ergebnisse zeigen, dass markenevozierte Attribuierungen die gefühlte Zufriedenheit während des Urlaubs beeinflussen. Das touristische Erlebnis trägt zu Markenbindung und -treue bei.

Cite

Citation style:

Stöckl, Albert: Wein und Tourismus. Faktoren emotionaler Konsumentenbindung. 2014.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export