Veränderungen der autonomen Regulation durch intravenöse ß-Adrenorezeptor-Blocker-Infusion bei Patienten mit kardiovaskulären Operationen

Poser, Wiebke

Die chronische Therapie mit Beta-Blockern verbessert die Aktivität des Autonomen Nervensystems, jedoch wird die perioperative Gabe immer wieder hinterfragt. Diese klinische prospektive Beobachtungsstudie wurde an 120 Patienten mit geplanter Herz-Operation durchgeführt. Wir kamen zu folgendem Ergebnis: Nach i.v. Beta-Blocker Gabe stieg die TP besonders bei eingeschränkter Baseline an und führte nicht zu hämodynamischen Komplikationen.

Zitieren

Zitierform:

Poser, Wiebke: Veränderungen der autonomen Regulation durch intravenöse ß-Adrenorezeptor-Blocker-Infusion bei Patienten mit kardiovaskulären Operationen. 2015.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export