Einfluss der Hypothermie und der ischämischen Remote-Präkonditionierung auf neurokognitive Funktionen in der frühen und späten postoperativen Phase bei herzchirurgischen Patienten - eine prospektiv randomisierte kontrollierte Studie

Schröder, Sonja

Einfluss der Temperatur der Hypothermie auf das Auftreten einer postoperativen kognitiven Dysfunktion sowie Einfluss der ischämischen Fern-Präkonditionierung bei milder Hypothermie im Vergleich zur tiefen Hypothermie

Zitieren

Zitierform:

Schröder, Sonja: Einfluss der Hypothermie und der ischämischen Remote-Präkonditionierung auf neurokognitive Funktionen in der frühen und späten postoperativen Phase bei herzchirurgischen Patienten - eine prospektiv randomisierte kontrollierte Studie.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export