Elektrophysiologische Charakterisierung der Ionenkanäle TRPV1, TRPV3 und TRPV4 exprimiert in Xenopus Oozyten.

Hering, Nils

In der vorliegenden Arbeit wurden die Ionenkanäle TRPV1, TRPV3 und TRPV4 elektrophysiologisch charakterisiert. Es wird über die Stimulation dieser Ionenkanäle durch spezifische und unspezifische Aktivatoren als auch über die Aktivierung von TRPV3 und TRPV4 durch intrazelluläre Protonen berichtet. Zusätzlich wurden Messungen am TRPV1 Kanal mit unterschiedlichen physiologischen Lösungen durchgeführt. Hierbei wurde eine Herabsetzung der TRPV1 Capsaicinresponse in der Anwesenheit von intrazellulärem Mg2+ festgestellt. In diesem Zusammenhang wird eine Regulation der intrazellulären Phosphoinositidkonzentration durch Mg2+, welche die Capsaicinantwort des TRPV1 Kanals moduliert, diskutiert. Die Ionenkanäle wurden mittels der Patch-Clamp-Technik in der inside-out Konfiguration elektrophysiologisch untersucht. Die Expression fand in Xenopus Oozyten statt.

In the present work, the ion channels TRPV1, TRPV3 and TRPV4 were characterized electrophysiologically. It is reported about the Stimulation of these ion channels by specific and nonspecific activators as well as about the activation of TRPV3 and TRPV4 by intracellular protons. In addition, measurements were made at the TRPV1 channel with different physiological solutions. Here, a reduction of the TRPV1 Capsaicinresponse in the presence of intracellular Mg2+ was found. In this context, the regulation of the intracellular phosphoinositide concentration by Mg2+, which modulates the TRPV1 Capsaicinreply, is discussed. The ion channels have been studied electrophysiologically in the inside-out configuration using the patch-clamp technique. The expression took place in Xenopus oocytes.

Quote

Citation style:

Hering, Nils: Elektrophysiologische Charakterisierung der Ionenkanäle TRPV1, TRPV3 und TRPV4 exprimiert in Xenopus Oozyten..

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export