Ausprägung und Wahrnehmung der Linguistic Landscapes von Kiel und Rostock

Stoltmann, Kai

Migration und Migrationspolitik können die Sprachlandschaft einer bestimmten Gegend beeinflussen. Diese Einflüsse könnten mehrere Jahrzehnte überdauern. In dieser Studie werden Ausprägung und Wahrnehmung zweier deutscher Städte untersucht: Kiel und Rostock. Bis 1990 lagen sie auf unterschiedlichen Seiten des Eisernen Vorhangs. Nach unserer Hypothese ist dieser geschichtliche Hintergrund noch immer verantwortlich für signifikante Unterschiede in den Sprachlandschaften. Diese Hypothese wird überprüft mit Hilfe quantitativer und qualitativer Methoden, basierend auf einem Korpus aus über 3500 Bildern.

Migration and migration policy can influence the Linguistic Landscape of a given territory. These influences might overcome a few decades. In this study the characteristics and perception of two german cities are analysed: Kiel and Rostock. Until 1990 they lay on opposite sides of the Iron Curtain. According to our hypothesis this historical background is still responsible for significant differences in the Linguistic Landscapes. This hypothesis will be tested with quantitative and qualitative methods, based on a corpus of over 3000 pictures.

Cite

Citation style:

Stoltmann, Kai: Ausprägung und Wahrnehmung der Linguistic Landscapes von Kiel und Rostock. 2016.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export