Price Competition in Oligopolies with Demand Rationing : Experimental Studies

Jacobs, Martin

This dissertation contains three closely related papers on price competition in experimental oligopoly markets. The theoretical basis is Edgeworth’s critique of the classical Bertrand model and the approach by Kreps and Scheinkman which may be considered as synthesis of the Cournot and the Bertrand model. All market settings investigated in the three papers have in common that the type of demand rationing, i.e. the order in which customers are served, influences the theory prediction. Chapter II considers price competition in Bertrand-Edgeworth markets with increasing marginal production costs. Chapter III deals with the Kreps-Scheinkman model, stipulating a two-stage setting in which firms simultaneously choose capacities first and prices thereafter. Chapter IV studies Bertrand-Edgeworth markets with fixed exogenous capacity constraints. In all three studies, the effects of several treatment variables, notably the sort of demand rationing, on the market outcome are investigated. Individual behavior is compared to the Nash equilibrium prediction, and alternative theories that may explain the dynamics of individual decisions are assessed.

Diese Dissertation beinhaltet drei in enger Verbindung stehende Untersuchungen über Preiswettbewerb in experimentellen Oligopolmärkten. Die theoretische Grundlage bilden Edgeworths Kritik am klassischen Bertrand-Modell sowie das Modell von Kreps und Scheinkman, das als Synthese des Cournot- und des Bertrand-Modells betrachtet werden kann. Die in den drei Studien untersuchten Märkte haben gemeinsam, dass die spieltheoretische Gleichgewichtsvorhersage von der Art der Nachfragerationierung, d.h. der Reihenfolge, in der die Nachfrager bedient werden, beeinflusst wird. Kapitel II untersucht Bertrand-Edgeworth-Märkte mit steigenden Produktionsgrenzkosten. Kapitel III betrachtet das Kreps-Scheinkman-Modell, in dem ein zweistufiger Prozess angenommen wird, sodass die Firmen zunächst simultan ihre Produktionskapazitäten und danach ihre Preise festlegen. Kapitel IV behandelt Bertrand-Edgeworth-Märkte mit fixen exogenen Kapazitätsschranken. In allen drei Untersuchungen werden die Effekte verschiedener Treatment-Variablen, insbesondere der Art der Nachfragerationierung, auf das Marktergebnis analysiert. Individuelles Verhalten wird der aus dem Nash-Gleichgewicht abgeleiteten Vorhersage gegenübergestellt, und es werden alternative Theorien untersucht, die die Dynamik individueller Entscheidungen potenziell erklären.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Jacobs, Martin: Price Competition in Oligopolies with Demand Rationing : Experimental Studies. 2016.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export