Transradiale Koronarangiographie: Möglichkeiten und Grenzen der "Ein-Katheter-Strategie" - Daten aus einer bizentrischen Studie

Riehle, Julia

Studie zur diagnostischen Herzkatheteruntersuchung mit besonderem Augenmerk auf das "Ein-Katheter-System" (hier: Tiger II-Katheter) bei rechtsradialem Zugangsweg. Ein Vergleich mit den konventionellen Judkins-Kathetern wurde durchgeführt. Zu den Endpunkten zählen Stabilität der Herzkatheter in den Koronarostien, Kontrastmittelverbrauch, Strahlenexposition, Komplikationsrate, Untersuchererfahrenheit.

Zitieren

Zitierform:

Riehle, Julia: Transradiale Koronarangiographie: Möglichkeiten und Grenzen der "Ein-Katheter-Strategie" - Daten aus einer bizentrischen Studie.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export