Etablierung eines Verfahrens zur Untersuchung photoakustischer Eigenschaften von Kontrastmitteln in einem Gewebephantom und in Abhängigkeit vom Proteingehalt

Malinowski, Alessandra Christina

Im Hinblick auf eine genaue Evaluation der Möglichkeiten und Limitationen der Photoakustik als neue Technologie für die Anwendung in vivo und die Planung erster Kleintierstudien wurde im Rahmen der vorliegenden Arbeit ein 3D-In-vitro-System zur Charakterisierung von photoakustischen Kontrastmitteln entwickelt. Außerdem wurde das verwendete Photoakustikgerät hinsichtlich seiner Signalstabilität evaluiert. Die photoakustischen Eigenschaften von Methylenblau und Indocyaningrün wurden unter variablen Bedingungen in vitro (Konzentration, Eindringtiefe, Anwesenheit von Albumin) charakterisiert. Zudem wurde die Photoakustik hinsichtlich der Detektion von thermosensitiven Liposomen und der Darstellung ihrer Aktivierung durch Hyperthermie in vitro untersucht.

Quote

Citation style:

Malinowski, Alessandra Christina: Etablierung eines Verfahrens zur Untersuchung photoakustischer Eigenschaften von Kontrastmitteln in einem Gewebephantom und in Abhängigkeit vom Proteingehalt.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export