Analyse der Verwendungsmöglichkeit von Additiven anhand fungizider Saatgutbehandlungsmittel unter Berücksichtigung der technischen Parameter Haftfestigkeit, Fließfähigkeit und Verteilungshomogenität, sowie der biologischen Wirkstoffaufnahme in die Pflanze mit der Anwendung in Getreide

Rudelt, Julian

Ein Großteil weltweit angebauter Feldfrüchte wird auf Basis von Saatgut ausgesät. Die chemische Behandlung von Saatgut mit Pflanzenschutzmitteln dient einem prophylaktischen Schutz, der im Rahmen der Zertifizierung von Saatgut als eine zugesicherte Qualitätseigenschaft durchgeführt wird. Neben der Indikation gegen definierte Schaderreger erfordert die nachhaltige Nutzung von chemischen Substanzen als Pflanzenschutzmittel umfangreiche Bewertungen bezüglich der Sicherheit für Umwelt und Anwender. In Vorliegender Arbeit wurden mit unterschiedlichen Beizrezepturen (mit/ohne Additive) mögliche Effekte auf die technsichen Parameter Haftfestigkeit, Fließfähigkeit und Verteilungshomogenität ermittelt.

Cite

Citation style:

Rudelt, Julian: Analyse der Verwendungsmöglichkeit von Additiven anhand fungizider Saatgutbehandlungsmittel unter Berücksichtigung der technischen Parameter Haftfestigkeit, Fließfähigkeit und Verteilungshomogenität, sowie der biologischen Wirkstoffaufnahme in die Pflanze mit der Anwendung in Getreide. 2017.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export