Präventive Therapie von Knochenmetastasen des Mammakarzinoms im Tiermodell mit dem Angiogenesehemmer Sunitinib und mit dem Bisphosphonat Zoledronat sowie in Kombination

Bender, Sascha

Die vorliegende präklinische Studie behandelt die Fragestellung, ob sich eine Monotherapie mit Sunitinib oder mit Zoledronat oder eine Kombinationstherapie aus beiden Medikamenten gegenüber einer Placebobehandlung (Kontrollgruppe) zur Prävention von Knochenmetastasen des Mammakarzinoms – aufgrund antiosteolytischer und antiangiogener Wirkung – im Tiermodell als wirksam erweist. Die Behandlung der weiblichen Fox nu/nu Nacktmäusen erfolgte zwei Tage vor der intrakardialen Injektion der humanen Mammakarzinomzellen der Zelllinie MDA-MB-231. Zur Bestimmung des Behandlungseffekts auf die Anzahl tumorvermittelter aktiver Osteoklasten erfolgten TRAPFärbungen sowie auf die Tumorangiogenese CD34-Färbungen jeweils bei Gewebeschnitten von Knochenmetastasen der Mäusehinterläufe. Zudem wurde die histomorphometrische Tumorgröße bei Längsschnitten des distalen Femurs der behandelten Mäuse mittels Masson-Goldner-Trichromfärbung bestimmt. Die Ermittlung der TRAP-positiven Zellen, der Mikrogefäßdichte sowie der Knochentumor-Querschnittsfläche erfolgte mithilfe eines computergestützten Mikroskops. Schlussfolgerung: Nach den Ergebnissen der vorliegenden Studie wirkte die Sunitinib-Monotherapie einerseits signifikant antiangiogen und die Zoledronat-Monotherapie sowie die Kombinationstherapie aus Sunitinib und Zoledronat andererseits signifikant antiresorptiv. Ein signifikant antiresorptiver Sunitinib-Effekt sowie eine signifikant antiangiogene Wirkung durch die alleinige Behandlung mit Zoledronat oder durch die kombinierte Behandlung war,wie in anderen präklinischen Studien aufgezeigt, dagegen nicht nachzuweisen.

Zitieren

Zitierform:

Bender, Sascha: Präventive Therapie von Knochenmetastasen des Mammakarzinoms im Tiermodell mit dem Angiogenesehemmer Sunitinib und mit dem Bisphosphonat Zoledronat sowie in Kombination. 2018.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export