Entwicklungsbedingte Veränderungen neuronaler Netzwerke im sozialen Entscheidungsprozess

Schmalor, Antonia

Ziel dieser Dissertation war es entwicklungsbedingte Unterschiede in neuronalen Netzwerken hinsichtlich der strategischen sozialen Entscheidungsfindung zu untersuchen. Mit Hilfe des fMRTs wurden 3 Altersgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) untersucht. Als Paradigma diente das Ultimatum Spiel. Mit der Auswertung der fMRT-Daten konnte gezeigt werden, dass bei der strategischen sozialen Entscheidungsfindung hinsichtlich ungerechter Angebote in allen 3 Altersgruppen ähnliche Netzwerke aktiviert wurden. Diese unterschieden sich jedoch in der Stärke der Aktivität. Kinder zeigten eine stärkere Aktivierung von Netzwerken, bezogen auf Emotionen. Jugendliche und Erwachsene zeigten stärkere Aktivierungen von Netzwerken, die im Zusammenhang mit der Theory of mind und Empathie stehen.

Cite

Citation style:

Schmalor, Antonia: Entwicklungsbedingte Veränderungen neuronaler Netzwerke im sozialen Entscheidungsprozess. 2018.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export