Prospektive Studie zur Validierung eines computergestützten Auswerteprogramms bei der Diagnostik des Schildwächterlymphknotens mittels fusionierter SPECT/CT - Bildgebung beim Prostatakarzinom

Loh, Charlotte

Die Anwendung computergestützter Diagnoseprogramme nimmt in der diagnostischen Radiologie und Nuklearmedizin eine zunehmend größere Rolle ein. Ziel dieser Arbeit ist die Bewertung des computergestützten Auswertesystems InterView Fusion, das in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der Firma Mediso, Ungarn, und der Klinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holsteins, Campus Kiel, entwickelt wurde. In dieser Studie wurde das Programm auf die Auswertung von fusionierter SPECT/CT-Bildgebung zur Detektion der Schildwächterlymphknoten (SLN) bei Prostatakarzinompatienten angewendet. Es wurde untersucht, inwieweit das zu überprüfende Programm in der Lage ist mittels der SPECT/CT-Bildgebung den Lymphabfluss zu interpretieren. 72 Patienten mit stanzbioptisch gesichertem Prostatakarzinom wurden in die Studie eingeschlossen. Als Referenzstandard wurden die alleinigen fachärztlichen Befunde der SPECT/CT-Datensätze vorausgesetzt. Alle von InterViewTM Fusion detektierten Traceranreicherungen wurden visuell durch 2 erfahrene Fachärzte für Nuklearmedizin im Konsens beurteilt und so die Entscheidung für oder gegen das Vorliegen eines SLN gefällt. Anhand dieser Ergebnisse wurden anschließend eine Sensitivität von 78,1 Prozent und Spezifität von 84,4 Prozent der Software berechnet. Die falsch-negative Ratio betrug 0,22, die falsch-positiv Ratio 0,16. Die Anwendbarkeit des computergestützten Auswerteprogramms InterView Fusion für die SLN-Diagnostik beim Prostatakarzinom mittels SPECT/CT-Bildgebung wurde im Rahmen dieser Studie bestätigt. Es trägt als unterstützendes Werkzeug zur Auswertung von SPECT/CT-Datensätzen im Rahmen der präinterventionellen Lymphknotendiagnostik bei, wobei weiterhin eine Kontrolle und Korrektur der Ergebnisse durch erfahrene Ärzte erforderlich ist. Mit fortschreitender Verbesserung können in der diagnostischen Nuklearmedizin, insbesondere bei anatomisch komplexen Gegebenheiten wie in unserer Arbeit im Zielgebiet des Lymphabflusses im kleinen Becken, immer mehr und präziser SLN unter der Zuhilfenahme eines Diagnoseprogramms beschrieben werden.

Cite

Citation style:

Loh, Charlotte: Prospektive Studie zur Validierung eines computergestützten Auswerteprogramms bei der Diagnostik des Schildwächterlymphknotens mittels fusionierter SPECT/CT - Bildgebung beim Prostatakarzinom. 2018.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export