Einfluss von Pigmentepithelabhebungen auf das morphologische und funktionelle Ergebnis nach Vitrektomie mit subretinaler Ko-Applikation von rtPA und Avastin und intravitrealer Gaseingabe bei exsudativer altersbedingter Makuladegeneration mit submakulärer Blutung

Wienand, Shaila Josefine

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist die häufigste Erblindungsursache bei älteren Menschen in den westlichen Industrienationen. Durch degenerative Veränderungen am hinteren Augenpol kommt es hierbei zu einem Verlust der zentralen Sehschärfe. Es gibt eine „nicht-exsudative“ und eine „exsudative“ Form der AMD. Bei der exsudativen Form wachsen choroidale Neovaskularisationen (CNV) in die Netzhaut ein und zerstören diese. Hierbei kann es auch zu großflächigen subretinalen Blutungen im Bereich der Makula kommen (SMH). Eine weitere häufige Begleiterscheinung der exsudativen AMD ist die Ausbildung von Pigmentepithel-abhebungen (PED). Es existieren jedoch keine Daten über die Häufigkeit von PEDs bei Patienten mit SMH bei exsudativer AMD. Bezüglich der optimalen operativen Therapie der SMH bei AMD gibt es außerdem keine einheitliche Stellungnahme der ophthalmologischen Fachgesellschaften. Ziel der Arbeit war es daher an einem großen Patientenkollektiv mit SMH 1) die Häufigkeit und Morphologie von PEDs zu untersuchen und 2) die funktionellen und morphologischen Ergebnisse nach einer operativen Behandlung der SMH mittels Pars plana Vitrektomie (ppV), subretinaler Ko-Applikation von rtPA und Bevacizumab und intravitrealer Gastamponade zu beschreiben. Ziel dieser Operationsmethode ist es, dass subretinale Blut zu verflüssigen und zu verdrängen und durch die gleichzeitige Gabe von Bevacizumab die CNV am weiteren Wachstum zu hindern.

Cite

Citation style:

Wienand, Shaila: Einfluss von Pigmentepithelabhebungen auf das morphologische und funktionelle Ergebnis nach Vitrektomie mit subretinaler Ko-Applikation von rtPA und Avastin und intravitrealer Gaseingabe bei exsudativer altersbedingter Makuladegeneration mit submakulärer Blutung. 2018.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export