Assessing and Mapping Rice Provisioning Ecosystem Services

Dang, Kinh Bac ORCID

Reisproduktion und damit verbundene Ökosystemleistungen sind abhängig von ökologischen und sozio-ökonomischen Faktoren. Auf wissenschaftlicher sowie auf politischer Ebene bestehen immer noch Wissenslücken zum Thema Entwicklung nachhaltiger Strategien für die Landwirtschaft und zur Verbesserung der Nahrungsmittelsicherheit. Landnutzer verstehen oftmals nicht die Probleme bezüglich Angebot und Nachfrage von Reisprodukten und Ökonomen können nicht alle landwirtschaftlichen Aspekte nachvollziehen. Diese Lücken haben zu einer Steigerung ökologischer Risiken (z.B. Dürre, Erosion und Verschmutzung) und zu Hungersnöten in Entwicklungsländern beigetragen. Darum ist es zwingend notwendig, einen integrativen Ansatz zu erarbeiten, welcher die Vorteile und das Wissen der verschiedenen Stakeholder, wie z.B. Landwirte, Politiker, Zwischenhändler und Konsumenten, integriert und eine ausbalancierte Bewertung ermöglicht.

Rice production and related ecosystem services provision are strongly dependent on environmental characteristics and socio-economic factors. There are still various knowledge gaps among decision makers for the development of sustainable agriculture strategies and to improve food security. Farmers can often not clearly understand issues related to rice supply chains, while economists can often not clearly understand farming issues. These gaps have led to the increase of environmental risks (e.g. droughts, erosion and pollution), as well as famine threats in developing countries. Therefore, it is necessary to find out an integrated approach to balance the benefits and knowledge between stakeholders such as farmers, politicians, intermediate traders and consumers.

Cite

Citation style:

Dang, Kinh: Assessing and Mapping Rice Provisioning Ecosystem Services. 2018.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export